fbpx
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Der marsianische Braunbär

Ein seltener Anblick, aber einer von außergewöhnlicher Schönheit

Dermarsianische Braunbär, der auch als "braunerApenninbär" bezeichnet wird, ist heute mit etwa 50 Exemplaren im Nationalpark Abruzzen vertreten, und in der Umgebung des Dorfes Scanno kann man bei Spaziergängen in den Buchenwäldern mit etwas Glück einige Exemplare entdecken!

Die Bärenbeobachtung hat sich zu einer sehr attraktiven Aktivität entwickelt, denn einen Bären in freier Wildbahn zu beobachten, ist ein Erlebnis, das man nicht so schnell vergisst. Vor allem in den Spätsommermonaten, wenn eine Beere reift, die der Bär sehr gerne isst, kann man bei richtiger Pflege in Begleitung eines erfahrenen Führers darauf hoffen, einen Bären zu sehen. Es handelt sich um ein scheues Tier, das Angst vor Menschen hat und dazu neigt, wegzulaufen, wenn es sie sieht oder hört, daher müssen Sie sehr, sehr leise sein. 

Der marsianische Braunbär ist ein Einzelgänger und bewegt sich normalerweise in der Dämmerung und in der Nacht. Das Tier hat seinen natürlichen Lebensraum in den Gebirgsregionen desZentralapennins gefunden, die sich durch weniger Störungen durch den Menschen und die Verfügbarkeit ausreichender trophischer Ressourcen zur Erhaltung der Population auszeichnen; der Abruzzen-Nationalpark garantiert dem Bären eine absolut wilde Umgebung!

Nach Kategorie filtern
POI
20. Juli 2024

XTERRA See Scanno

Die Welt-Cross-Triathlon-Strecke
02 Agosto 2024

Lago DiVino

Un Weekend di Fascino e Sapori
04. August 2024

Scanno Straße Boulder

Kletterwettbewerb in der Gemeinde Scanno
04. August 2024

“Pane e Pace” – De Rerum Natura

Il Pane come simbolo di unione sociale.
17. August 2024

Die schwarze Nacht

Wenn die Dunkelheit ein Spektakel macht
09. November 2024

Deguscanno

Eine Mischung aus Geschmack, Kultur und Unterhaltung
10. November 2024

Der Ruhm des heiligen Martin

Eine leuchtende Tradition!

Anforderung von Informationen